+++++ Lust auf Sport? – Melde dich noch heute bei uns. Ein Probetraining kostet nur Schweiß. ;-) +++++

Tolle Tage auf Usedom verbracht

Am Ostermontag machte sich eine große Delegation vom Sparkassen-Leichtathletik-Team des SSV 1952 Torgau mit einem Reisebus, zwei Kleinbussen, allerhand Ausrüstung sowie einer großen Portion guter LAUNE und Teamgeist auf den Weg an die Ostsee, um ihr traditionelles Trainingslager auf der Insel Usedom zu absolvieren. Neu war in diesem Jahr die Unterkunft im „StrandGut“ Trassenheide. Die SSV-Verantwortlichen hatten sich bereits vor Jahresfrist hier eingebucht, da die Sportschule im benachbarten Zinnowitz, aufgrund der Umbauarbeiten nicht zur Verfügung stand. Eine weitere Neuheit war die Größenordnung in der dieses Trainingslager stattgefunden hatte. Mit insgesamt 48 Teilnehmern war die „Blaue Truppe“ aus Torgau so groß wie niemals zuvor. Aufgrund dieser Größe wurden die Athleten in vier Trainingsgruppen eingeteilt, wobei einige Trainingseinheiten und Aktivitäten auch gemeinsam absolviert wurden.


Der Rahmen dieser Ferienfahrt war von den Betreuern, trotz der neuen Location, wie in den vergangen Jahren gesteckt worden. Wie immer wurde der Tag mit einem zünftigen Frühsport für alle im Dünenwald und am Strand begonnen. Nach dieser täglichen Aufwärmrunde konnten alle Mutigen trotz der kühlen Themperaturen zum „Eisbaden“ in die Ostsee springen. Danach ging es im Laufschritt unter die warme Dusche, da Anschließend das reichhaltige und leckere Frühstücksbuffet lockte. Über den Tag gab es dann noch zwei weitere Trainingseinheiten in unserer „Waldturnhalle“- dem Dünenwald oder am Strand. Abends konnten sich unsere Athleten mit Freizeit- und Sportspielen oder Besuchen der Bernstein-Therme Zinnowitz die Zeit gemeinsam vertreiben.

Für die größeren Athleten stand wie im vergangenen Jahr eine Fahrradtour nach Polen auf dem Programm. Diese Tour führte auf der Fahrradpiste, entlang der malerischen Ostseeküste bis ins polnische Swinemünde. Dort konnten sich alle etwas stärken bevor es wieder zurück zum Ausgangspunkt, in das etwa 35 km entfernte Trassenheide ging.

Natürlich gab es auch in diesem Jahr für alle wieder Gelegenheiten, um an der Strandpromenade entlang zu bummeln. Dabei wurden allerhand Naschereien verköstigt und Souvenirs für die Lieben zuhause gekauft.

Der Wechsel nach Trassenheide war für die „alt“-Teilnehmer eine willkommene Abwechslung und trotz der kalten Temperaturen standen Sport, Spiel und Spaß im Wald und am Strand immer im Vordergrund. Alle Beteiligten zeigten große Einsatzbereitschaft und Harmonie untereinander, so dass der Teamspirit, das gute Essen, einige Sonnenstrahlen und die tolle Anlage in Trassenheide dieses Trainingslager zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein gemacht hat. Weil 2017 „so schön“ war haben wir am Abreisetag das Trainingslager 2018 an gleicher Stelle, für fünfzig Torgauer Leichtathleten reserviert.

bwd  Set 1/2  fwd
integration
BKV