Trainingslager Zinnowitz 2016

Torgauer Leichtathleten bereiten sich an der Ostsee auf die neue Saison vor

Ferien zum ausruhen und erholen? Nicht für die Leichtathleten des SSV Torgau. Am Dienstag nach Ostern machten sich 37 Athleten und Trainer auf den Weg ins Trainingslager nach Zinnowitz auf der Sonneninsel Usedom. Nach einer äußerst regnerischen Fahrt erreichte man die Sportschule gut gelaunt und auch der Regen verzog sich. Zum Auspacken der Koffer blieb nur wenig Zeit, da die erste Trainingseinheit bereits nach dem Mittagessen anstand. Gemeinsam wurde die Gegend erkundet und eine erste Prise Ostseeluft geschnuppert. An den folgenden Tagen konnten sich alle Athleten bei täglich 4 Trainingseinheiten so richtig auspowern. Ein vom Trainerteam abwechslungsreich gestaltetes Trainingsprogramm ließ Langeweile garnicht erst aufkommen. Wie in jedem Jahr wurde der Tag mit dem Aufwärmen im Pinienwald und einem Bad der ganz Mutigen in der 4 Grad „warmen“ Ostsee begonnen. Danach ging es unter die warme Dusche, um anschließend das Frühstücksbuffet zu plündern. Ein Besuch der Bernstein-Therme gehörte, wie auch in den letzten Jahren, ebenfalls wieder zum Programm. Für besondere Momente sorgte in diesem Jahr eine Fahrradtour nach Polen, die für unsere größeren Athleten angeboten wurde. Während sich die Freiwilligen nach der Mittagspause mit ihren Leihfahrrädern entlang der Ostseeküste auf den Weg nach Polen machten, nutzten alle Anderen die Zeit, um an der Strandpromenade Souvenirs für die Daheimgebliebenen zu kaufen. Nach 70 km Fahrt in zügigem Tempo über Berg und Tal erreichten alle Radtouristen mit ihren klapprigen Rädern mehr oder weniger entspannt den Ausgangspunkt ihrer Tour. Nicht nur die Sportler waren stolz auf das Erreichte, auch die Trainer lobten ihre Schützlinge. Als Belohnung gab es ein leckeres Grillbuffet und alle Sportler aus Torgau, Taucha und Leipzig ließen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Am Freitag stand traditionell eine 10000 m Staffel auf dem Trainingsplan. Dabei versuchen Athleten aller Altersklassen den Weltrekord der Männer von 26:17 in Form einer Staffel, bei welcher der Stab aller 100 m weitergegeben wird, zu knacken. Unsere 10 bis 18-jährigen Starter gaben, obwohl einige bereits angeschlagen waren, ihr Bestes und blieben im Ziel unter 26 Minuten. Weltrekord geknackt - Wahnsinn! Am Samstag ging es dann zurück nach Torgau, wo voller Freude Eltern, Verwandte und Freunde in den Arm genommen wurden. Im kommenden Jahr wird das Trainingslager leider nicht mehr in Zinnowitz stattfinden können, da die Sportschule den aktuellen Bedürfnissen angepasst und umgebaut wird. Nach vielen erlebnisreichen und schönen Jahren wird der Trainingsort in das benachbarte Trassenheide verlegt. Eins aber ist sicher, auch wenn die Unterkunft wechselt, der Spaß wird das Trainingslager auch im nächsten Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

LA Trainingslager 2016 1

LA Trainingslager 2016 2LA Trainingslager 2016 3