Bezirksklasse Frauen


SSV 1952 Torgau I  -  Turbine Leipzig I          2082 – 0

Am Sonntag hatten die SSV Damen Heimrecht gegen die Mannschaft  von Turbine Leipzig. Leider teilten die Gäste kurz vor dem Spiel telefonisch mit, dass sie das Punktspiel in Torgau, aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle in ihrer Mannschaft, nicht bestreiten können. Sie verzichten freiwillig auf dieses Spiel und auch auf eine Spielverlegung. Demzufolge spielten die SSV Damen ohne Gegner das Punktspiel. Im ersten Durchgang kamen Melanie Zimpel und Franziska Taubert zum Einsatz. Melanie machte ein sehr gutes Spiel und wurde mit 451 Holz Tagesbeste. Franziska kam bei ihrem Spiel auf 387 Holz. Im Mittelpaar spielten Beatrice Jittler und Diana Kadura. Beatrice kam auf gute 406 Holz. Diana spielte ebenfalls gute 431 Holz. Als letzte Spielerin vom SSV war Silvana Ochelka an der Reihe. Sie kam auch auf gute 407 Holz.

Somit war klar, dass die SSV Damen die Punkte in Torgau behielten und weiter als Tabellenführer, nach den 10 Spieltagen, fungieren.

Tabelle:

1.    SSV 1952 Torgau I        16 : 04        20346
2.    SV Zwochau                  14 : 06        19953
3.    SV Seelingstädt             12 : 04        18012
4.    SK 1990 Markranstädt   12 : 08        20342
5.    SV Chemie Böhlen         12 : 10        19688
6.    TSV RW Brandis II          10 : 10        19786
7.    Turbine Leipzig                02 : 16       14853
8.    SC Lok Engelsdorf          00 : 20       17877