1. Bezirksliga Damen

KV Eilenburg I  (2879)   2  -   SSV 1952 Torgau I     (2992)   6

Die SSV Damen reisten am Sonntag zum Auswärtsspiel zum Kegelverein Eilenburg. In der Fremde hat man sich vorgenommen, den Schwung vom letzten Auswärtsspiel in Brandis, was man mit 7:1 gewann, mitzunehmen.

Das Starterpaar des SSV bildeten Melanie Zimpel und Katrin Förster. Sie spielten gegen Sabine Schmidt und Grit Richter.  Melanie verlor mit 491 Holz  alle vier Bahnen gegen die stark aufspielende Schmidt, welche auf gute 550 Holz kam und den MP für Eilenburg holte. Katrin konnte drei Bahnen gegen Richter mit 438 Holz zu 388 Holz gewinnen und den MP für Torgau holen. Mit einem Ergebnis von 1:1 (938:929) ging es dann in den Zweiten Durchgang, wobei Eilenburg mit 9 Holz Plus führte.

In diesem spielten für den SSV Franziska Taubert und Kerstin Lade. Sie spielten gegen Jessica Münkwitz und Gudrun Otto. Franziska verlor die erste Bahn und verletzte sich auf der zweiten Bahn, so dass sie gegen Beatrice Jittler ausgewechselt werden musste. Beatrice verlor nach ihrer Einwechslung die zweite Bahn, spielte auf der dritten Unentschieden und gewann die vierte. Leider rechte es,  trotz des Ergebnisses von 493 Holz für Jittler zu 483 für Münkwitz, nicht zum MP für Torgau, da Mümkwitz mit 2,5 Satzpunkte zu 1,5 Satzpunkte den MP für  Eilenburg holte.  Kerstin verlor zwar die erste Bahn, konnte aber die drei folgenden Bahnen mit 513 zu 459 Holz gegen Otto gewinne und den MP für Torgau holen. Jetzt stand es 2:2 (1880:1939), jedoch hatten die SSV Damen den Kegelrückstand aufgeholt und sie führten  jetzt mit 55 Holz. Silvana Ochelka und Diana Kadura waren die beiden letzten Starterinnen  für den SSV. Sie spielten gegen Doris Jahn und Andrea Münkwitz. Silvana gewann drei Bahnen bei einem Ergebnis von 511 Holz zu 494 Holz  und holte den MP für Torgau. Auch Diana konnte drei Bahnen gewinnen mit insgesamt 546 Holz zu 505 Holz für Münkwitz und den MP für Torgau holen. Da Torgau auch in der Kegelzahl mit 113 Holz vorne lag, gingen die beiden letzten MP auch nach Torgau und somit gewannen die SSV Damen ihr Auswärtsspiel mit 6:2 Punkten.