Silber für Tom bei Mitteldeutschen Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende war der 1.LAC Dessau Gastgeber der 19. Mitteldeutschen Meisterschaften Jugend U16 im Paul-Greifzu-Stadion  in Dessau-Roßlau. An gleicher Stelle treffen sich jährlich seit 1999  Ende Mai beim Anhalt-German-Meeting Weltklasseathleten  aus Europa und Übersee um ihre Kräfte zu messen und Normen für die Saisonhöhepunkte zu knacken.

Auch für die kleine Delegation vom Sparkassen Leichathletik Team des SSV 1952 Torgau ging es bei diesen Meisterschaften im Kampf mit den besten Athleten aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen um Medaillen und Normen. Für alle vier Athleten war es der erste Wettkampf über Landesebene hinaus. Tom Merseburg M14 hatte laut Meldeliste als einziger Torgauer Athlet Medaillenchancen. Und wie er sie nutzte war bemerkenswert. Im Stabhochsprung erzielte er mit 3,00 Meter eine neue Persönliche Bestleistung  und sicherte sich damit die Silbermedaille!! Auch im Weitsprung kam er mit  5,57 Meter  (8 cm unter PBL) auf Platz 7. Lucien Hille M15 belegte im Hochsprung mit 1,55 Meter ebenfalls den 7.Platz.

Traditionsgemäß sind die Wurf - Stoß - Disziplinen in Mitteldeutschland fast in allen Alterklassen immer sehr stark besetz. Moritz Schäfer M15 beendete zum zweiten Mal einen Wettkampf mit einer Weite über  vierzig Meter. Mit 40,39 Meter belegte er einen  guten 5.Platz. Auch Lukas Winkler M14 kam in beiden Wettbewerben (Diskus 36,91m 7.Platz; Kugel 12,09m 12.Platz) dicht an seine persönlichen Bestleistungen heran. Im Diskuswurf

landete  der Diskus im 3. Versuch nahe der 40 Meter Linie aber ganz knapp außerhalb des Wurfsektors. Dies hätte für ihn die D-Kadernorm bedeutet. 

Die Medaille  von Tom Merseburg und die weiteren Top - Ten - Platzierungen sollten für die jungen Nachwuchstalente Ansporn für die Zukunft sein! 

2016 MDMU16 B1
B1: Tom Merseburg M14 2.Platz Silbermedaille bei dem Mitteldeutschen Meisterschaften U16 in Dessau

2016 MDMU16 B2 2016 MDMU16 B3
B2: Lukas Winkler im Diskusring; B3: Tom Merseburg aktiv am Stab!