Lotta und Taylor trumpften ganz stark auf

Leichtathletik-Regionalmeisterschaften in Grimma ausgetragen

Leichtathletik. Am letzten August-Wochenende fanden die diesjährigen Regionalmeisterschaften der U12 und U14 im Stadion der Freundschaft in Grimma statt. Insgesamt hatten sich knapp 250 Athletinnen und Athleten aus fünfzehn Vereinen der Region Leipzig für diese Meisterschaften angemeldet. Vom Sparkassen-Leichtathletik-Team des SSV 1952 Torgau gingen neunzehn Talente in Grimma an den Start.

Mit drei Gold, drei Silber und sieben Bronzemedaillen konnten die SSV-Leichtathleten insgesamt 13 Medaillen erringen. Hinzu kamen  weitere teils sehr gute „Top sechs“ Platzierungen.

Aus Torgauer Sicht gab es mit Lotta Winkler (W11) und Taylor Elter (M12) gleich zwei überragende Athleten, die aufgrund ihrer hervorragenden Ergebnisse mit jeweils vier Medaillen belohnt wurden. Davon konnte Lotta Winkler im Hochsprung mit 1,35m (PBL) und im Weitsprung mit 4,17m ihre Sprungtalent zeigen und gleich zwei Regionalmeister-Titel erringen. Dazu gewann Sie über 60m Hürden und im Ballwerfen jeweils die Bronze Medaille. Auch Taylor Elter gewann einen Titel, diesmal nicht im Sprint, sondern völlig überraschend im 60m Hürden-Lauf. Begünstigt wurde dieser Titel vom Endergebnis über die 75m, als sich der amtierende Landesmeister „nur“ mit Platz 2 zufrieden geben musste. Angespornt von dieser Tatsache zog der Groswiger im Hürden-Lauf dann alle Register und gewann die 60m Hürden mit persönlicher Bestleistung in 10,60 s. Silber und Bronze gewann er im Hochsprung  und mit der Staffel. Außerdem gingen zwei Bronze-Medaillen an Eva von Carlowitz (W13). Sie stellte, sowohl im Weitsprung mit 4,35m, als auch im Hochsprung mit 1,40m jeweils eine persönliche Bestleistung auf. Als weitere Torgauer Medaillengewinner wurden Julia Richter (W10) im 800m-Lauf, Marissa Richter (W13) im Speerwerfen sowie Nele Erdmann im Hochsprung (W13) mit einem Podestplatz und Edelmetall belohnt.


Ergebnisse Top 6:

Gold: Lotta Winkler (W10) Weitsprung 4,17m; Hochsprung 1,35m; Taylor Elter (M12) 60mHü 10,60s Silber: Taylor Elter (M13) 75m 10,34s STG Nordsachsen (MU14) mit Taylor Elter 4x75m Staffel 40,88s Bronze: Julia Richter (W10) 800m 2:57,61 min; Marissa Richter (W13) Speer 24,78m (PBL); Eva von Carlowitz (W13) Weit 4,35m; Hoch 1,40m (alles PBL) Lotta Winkler (W10) Ball 35,50m; Nele Erdmann (W13) Hoch 1,40m 4.Platz: Staffel WU12 in Besetzung Julia Richter, Lotta Winkler, Laura Gröning, Annabell Raue 29,88s; Taylor Elter (M12) Kugel 7,45m; Clara Pfitzner (W10) Hoch 1,05m; 5. Platz: Annabell Raue (W11) 800m 2:58,31 min; Lotta Winkler (W10) 50m 8,0s; Marielle Hille (W13) 800m 2:56,71min; Livia Lehmann (W13) 60Hü 11,69s; Lena Przyrembel, Elisabeth Elschner (Beide W12) Hochsprung beide 1,15m; Staffel WU14 4x75m STG Nordsachsen in Besetzung Marielle Hille, Nele Erdmann, Eva von Carlowitz, Livia Lehmann 43,74s 6. Platz: Annabell Raue (W11) Ball 36m; Emanuel Osunde (M11) Ball 38,50m; Nele Erdmann (W13) 800m 2:57,11; Marielle Hille (W13) Hoch 1,30m

Finale 75m Sprint U14

Bild : Taylor Elter und Marvin Storm (LC Eilenburger Land) Kopf an Kopf im 75m Sprint. Der Groswiger musste sich diesmal knapp geschlagen geben und Belegte Platz 2

Staffelwechsel WU12

Bild: Staffelwechsel der 4x50m Staffel in der WU12 Lotta Winkler übergibt auf Laura Gröning, am Ende belegte das SSV-Quartett mit Julia Richter und Annabell Raue Platz 4

Siegerehrung

Bild: Siegerehrung Hochsprung W10, 1. Platz: Lotta Winkler 1,35m; 2. Platz: Anna Chantal Posmyk (SC DHfK Leipzig) 1,23m; 3. Platz Lotta Diener (LC Eilenburger Land) 1,20m