Edelmetall für Taylor Elter

Mehrkampf Landes-Hallenmeisterschaften in Chemnitz ausgetragen

Am 13. Januar 2017 begaben sich neun Athleten vom Sparkassen-Leichtathletik-Team des SSV 1952 Torgau nach Chemnitz, um an den Mehrkampf Landesmeisterschaften ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch in diesem Jahr gab es wieder sehr starke Starterfelder in den einzelnen Altersklassen. Insgesamt hatten vierzig verschiedene Vereine 270 Athleten für diese Landestitelkämpfe gemeldet.Die beste Leistung aus Torgauer Sicht lieferte wiederholt Taylor Elter (M13) ab.  Er befand sich nach jeder Disziplin immer auf den Medaillenrängen und konnte unter anderem das Beste sächsische Ergebnis im Weitsprung und die zweitschnellste Zeit im 60-m-Lauf erzielen. Nach dem abschließenden 800-m-Lauf war die Freude beim gesamten Team, der mitgereisten Familie und den Trainern riesig, denn Taylor erreichte am Ende mit dem 3. Platz einen der begehrten Podestplätze und konnte sich über die LM-Bronzemedaille freuen. Marie Ismer und Annabell Raue zeigten, dass sie in ihrer Altersklasse der W12 im erweiterten Kreis, mit zu den besten Athleten in Sachsen gehören, denn Marie kam an ihrem Geburtstag auf einem sehr guten 11. Platz ein. Annabell Raue lag ebenfalls auf Kurs einen Platz in dieser Region zu erzielen, doch leider verhinderten drei ungültige Versuche im Weitsprung eine ähnlich gute Platzierung. Emanuel Osunde und Luis Schiemann zeigten teilweise richtig gute Ergebnisse, konnten aber mit den Plätzen 22 und 23 ihre eigenen Erwartungen nicht ganz erfüllen. Dennoch reichte es in der Mannschaftswertung, zusammen mit Taylor Elter, zu einem sechsten Platz und einer Teilnahme an der Siegerehrung. Schade, mit einer etwas besseren Laufleistung im 800m-Lauf, wäre hier sogar eine Medaille auf Landesebene möglich gewesen. Die Mädchen der W14 hatten es mit dem zahlenmäßig stärksten Starterfeld aller Altersklassen zu tun. Insgesamt hatten sich hier 50 Athletinnen für diesen Wettkampf gemeldet. Das eine vordere Platzierung hier wohl kaum erreicht werden konnte, war den Trainern und Sportlerinnen bewusst. Alle gaben ihr Bestes und konnten den Mehrkampf mit einigen persönlichen Bestleistungen zum Abschluss bringen. Nun stehen an den kommenden beiden Wochenenden die sächsischen Einzelmeisterschaften der U16, U18 und U20 auf dem Programm, wo wieder einige Torgauer Athleten um die Platzierungen kämpfen werden.Mario ErdmannErgebnisse Landesmeisterschaften Mehrkampf U14/U16:

Name Weit 60m Kugel 60mHü 800m Punkte Platz
Taylor Elter (M13) 4,63 m 8,31 s 8,05 m 10,13 s 2:45,04 2215 3.
Emanuel Osunde (M12) 4,09 m 9,22 s 6,88 m 10,98 s 3:13,23 1794 22.
Luis Schiemann (M12) 3,77 m 8,92 s 6,61 m 11,22 s 3:06,30 1781 23.
Marie Ismer (W12) 4,04 m 9,38 s 6,76 m 10,56 s 2:54,32 2098 11.
Annabell Raue (W12) o.g.V. 9,51 s 7,22 m 10,78 s 2:49,65 1670 22.
Eva von Carlowitz (W14) 4,32 m 9,06 s 7,66 m 10,51 s 2:56,98 2200 23.
Nele Erdmann (W14) 4,27 m 9,55 s 7,43 m 11,32 s 2:56,69 2075 28.
Livia Lehmann (W14) 3,45 m 9,14 s 7,27 m 11,63 s 3:12,74 1929 33.
Marielle Hille (W14) 3,13 m 9,27 s 6,22 m 13,19 s 3:01,43 1773 37.

20180113 LM MK Chemnitz 02
Die Siegerehrung der M13 in Chemnitz mit Taylor Elter (M13) Platz auf Platz Drei

20180113 LM MK Chemnitz 03
Mit der U14 Mannschaft des SSV 1952 Torgau erreichten Emanuel Osunde, Taylor Elter und Luis Schiemann den 6. Platz in Sachsen

20180113 LM MK Chemnitz 01
Kurz vor dem Start des 800-m-Laufes der M13, die stärksten Athleten dieser Altersklasse mit Taylor Elter 3.v.R.