Sonntag, 22. Juli 2018

SSV Judoka beim Nikolausturnier

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Der PSV Merseburg hatte am 2. Advent zum großen Mitteldeutschen Nicolausturnier in die Rischmühlenhalle eingeladen. Neben den 7 Judoka aus Torgau folgten ca. 400(!) Jungen und Mädchen aus ganz Mitteldeutschland, Polen und Tschechien der Einladung. Die Farben des SSV Torgau vertraten in der U9 Armin Kulas (-37 kg), U11 Kevin Vogel (-33 kg), Lorenz Veit (-34 kg), Marcel Enkelmann (- 35 kg), U 13 Lucas Veit (- 42,4 kg) U15 David Nörenberg (- 60 kg) und Philip Ochmann (+ 66 kg) . Die Organisatoren der Veranstaltung gaben sich alle Mühe, damit jeder Starter mindestens 4 - 5 Kämpfeabsolvieren konnte. Dies war nur möglich durch eine gewichtsnahe Einteilung. Den mitreisenden Trainern Frank Schmidt und Timo Thieme waren von ihren Schützlingen voll auf begeistert. Jeder einzelne Torgauer Judoka zeigte seine persönliche Wettkampfstärke und Entschlossenheit, setzte das Erlernte und Trainierte sehr gut um. Nach einem langen Wettkampftag – 8:00 Uhr Wiegen und erst 17:00 Uhr Beginn der Siegerehrung – fuhr die Torgauer Delegation mit 1 x Gold, 5 x Bronze und einem 5. Platz gut gelaunt in Richtung Heimat.

Wir wünschen allen SSV Judoka eine schöne Weihnachtszeit.

Merseburg 02Merseburg 01

Bild links: v.l.n.r. Trainer F. Schmidt, M. Enkelmann, Ph. Ochmann, A. Kulas, D. Nürenberg, L.Walter, L. Veit, K. Vogel und Trainer T. Thieme
Bild rechts:  gute Ergebnisse  - gute Laune