Montag, 22. Oktober 2018

Tickets für die Landesmeisterschaft gelöst

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Mit Tickets für die Landesmeisterschaft ins neue Jahr. Bereits am 16.12. fanden in Halle/Saale die diesjährigen Offenen Stadtmeisterschaften der Altersklassen U16 und U18 statt. Das Sparkassen Leichtathletik-Team des SSV 1952 Torgau e.V. war mit 11 Athleten zu dieser Veranstaltung angereist, um sich mit der Konkurrenz zu messen und Tickets für die kommende Hallenlandesmeisterschaft zu lösen. Am Ende eines langen und anstrengenden Wettkampftages standen insgesamt 10 Podestplätze und zahlreiche erfüllte Normen für die LM auf der Habenseite unserer Nachwuchsathleten. In der Altersklasse U16 konnten vor allem Eva von Carlowitz, Nele Erdmann, Livia Lehmann, Lucie Winkler und Piere Maurice Böhm mit tollen Leistungen überzeugen. Eva und Nele lieferten sich im Hoch- und Weitsprung packende Duelle und sprangen so auf die Medaillenränge. Das Eva auch laufen kann, bewies sie im Hürdensprint über 60m, wo sie auf einen starken 3. Platz sprintete. Lucie absolvierte den besten Kugelstoßwettbewerb ihrer noch jungen Karriere und beförderte die Kugel auf 8,98m. Auch Piere Maurice Böhm konnte bei seinem ersten großen Wettkampf überzeugen. Er verfehlte die Medaillenränge mit den Plätzen 4 und 5 im Hochsprung bzw. 60m Sprint nur ganz knapp. In der AK U18 kämpften Joelina Zass, Belina Rosch, Lucien Hille und Nick van der Horst um Bestleistungen und Tickets für die im Januar stattfindende Landesmeisterschaft in Chemnitz. Alle vier wussten vor allem im 60m Sprint zu überzeugen und unterboten die geforderte Norm recht deutlich. Lucien überquerte die Latte im Hochsprung bei 1,70m und sicherte sich damit Platz 2 in seiner Altersklasse sowie das Ticket für die Landesmeisterschaft. Mit einer persönlichen Bestweite von 5,25m im Weitsprung sprang Nick auf den 3. Platz in diesem Wettbewerb - 10,90m im Kugelstoßen bedeuteten Platz 2 in seiner Altersklasse. Die Staffelwettbewerbe bildeten den Abschluss eines langen Wettkampftages. Joelina und Belina liefen die 4x200m in der Startgemeinschaft Nordsachsen der U18 gemeinsam mit 2 Starterinnen aus Taucha zum Sieg. Die 4x100m Staffel der weiblichen U16 mit Livia und Eva überquerte den Zielstrich auf dem 3. Platz. Mit ihren tollen Ergebnissen konnten sich Eva, Nele, Livia, Joelina, Belina, Piere Maurice, Nick und Lucien für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Nach einer verdienten Pause gilt es im neuen Jahr, sich mit dem gleichen Trainingseifer der vergangenen Wochen und Monate auf die anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten. Bis dahin wünscht das Trainerteam unserer Abteilung Leichtathletik allen Sportlern und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

20171216 2Bild: Eva von Carlowitz (W14) war mit vier Medaillen die erfolgreichste Torgauer Athletin

20171216 3Bild: aus Torgauer Sicht ist das Siegerpodest im Hochsprung der W14 mit dem  2. Platz für Nele Erdmann 1,50 m und dem 3. Platz für Eva von Carlowitz 1,45m gut besucht. Der 1. Platz ging an Joelina Sophie Miltschus (TSV Kitscher) ebenfalls mit übersprungenen 1,50 m

Bild oben:  Konzentration auf den bevorstehenden erfolgreichen Sprung über die Höhe von 1,50 m im Hochsprung der W14. Am Ende bedeutete diese Höhe Platz zwei für Nele Erdmann