Montag, 20. August 2018

U16 Hallen-Landesmeisterschaft in Chemnitz ausgetragen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Mit Eva von Carlowitz, Nele Erdmann und Livia Lehmann hatten sich drei Athletinnen des Sparkassen-Leichtathletik-Teams vom SSV 1952 Torgau für die diesjährigen Landestitelkämpfe in den Einzelwettbewerbender W14 qualifiziert. Diese Meisterschaft zeigte einmal mehr, dass die Leichtathletik in Sachsen einen sehr hohen Stellenwert hat. Trotz anspruchsvoller Normen gab es zum Teil sehr große Starterfelder und damit starke Konkurrenz in den einzelnen Altersklassen. Aus Torgauer Sicht ging es bei diesen Titelkämpfen weniger um die Medaillienränge, sondern eher darum, sich im großen Starterfeld der W14 zu behaupten. Wie stark die Konkurrenz ist, zeigte sich im 60m-Hürdenlauf, als die stärkste SSV-Athletin auf dieser Strecke, Eva v. Carlowitz mit 10,35 s eine neue persönliche Bestleistung aufstellte. Dieses recht gute Ergebnis reichte leider nicht einmal für das B-Finale und bedeutete am Ende Platz 15. Im Hochsprung der W14 gingen Eva von Carlowitz und Nele Erdmann an den Start. Einen richtig guten Tag erwischte dabei Nele Erdmann. Sie meisterte ihre Einstiegshöhe von 1,40m sowie alle weiteren Höhen bis 1,51m jeweils im ersten Versuch. Erst bei 1,54m scheiterte sie nach drei knappen Fehlversuchen an dieser neuen persönlichen Bestleistung. Wie hoch die Trauben in dieser Altersklasse hängen, verdeutlichen die weiteren Höhen, denn die Siegerin Svenja Koban (TSV Elektronik Gornsdorf) schaffte hier 1,65 m zu überspringen und für Silber und Bronze standen immerhin übersprungene 1,60 m ! zu Buche. Eva v. Carlowitz indes haderte immer wieder mit ihrem Anlauf und musste leider schon bei 1,35m passen. Als dritte Torgauer Starterin stand Livia Lehmann in der Besetzung der 4x200m Staffel der STG Nordsachsen. Auch hier zeigte sich die enorme Leistungsdichte. Insgesamt stellten sich 13 Staffeln der Konkurrenz. Livia starte zusammen mit Angelina Ludwig, Margarethe Wugk (beide LC Taucha) und Lea Menzel LC-Eilenburger Land) Mit 1:59,32 min und Platz 10 konnten die selbstgesteckten Erwartungen hier leider nicht erfüllt werden.

Ergebnisse W14:
Nele Erdmann, Hochsprung 1,51 , Platz 5
Eva v. Carlowitz, Hochsprung 1,30, Platz 11; 60m Hü 10,35 s, Platz 15
Livia Lehman, W14 4x200m Staffel STG Nordsachsen 1:59,32 min, Platz 10

Bild oben: Nele Erdmann erreichte bei den Landes-Hallenmeisterschaften der U16 mit dem 5. Platz im Hochsprung die beste Platzierung aus Torgauer Sicht.