Judo: Trainerweiterbildung in Leipzig

Judo: Trainerweiterbildung in Leipzig

Das Trainerteam des SSV Torgau - K. Czabock, H. Kieslich, F. Schmidt, T. Thieme und F. Robrecht - fand sich am Samstag zur turnusmäßigen Lizenz-Verlängerung für die Trainerlizenz mit ca. 40 anderen Trainern aus dem Sportbezirk zusammen. Der vom PSV Leipzig sehr gut organisierte Lehrgang unter Leitung von Uwe Riedel fand in der Trainingsanlage des PSV Leipzig auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei statt. 

20221105 Judo 2
(Bild: Das Trainerteam zu Beginn des Lehrgangs bestens gelaunt.)

Am Vormittag stand der Lehrgang ganz im Zeichen des neuen Graduierungssystems, welches im Sommer 2022 durch den DJB veröffentlicht wurde und ab 1.1.2023 verbindlich in Kraft tritt. Im neuen Graduierungssystem geht es nicht um technische Änderungen, sondern eher um eine moderne Judovermittlung hinsichtlich der individuellen Ausbildung des Judoka. Erfolg und Spaß am Sport sollen gleichermaßen im Fokus stehen. Uwe Riedel diskutierte mit den Trainern Vor- und Nachteile und forderte zur kreativen Umsetzung, sowohl durch Trainer als auch durch die Prüfer auf. Genau das steckt auch im neuen System - flexible Technikpools die von Trainern gemeinsam mit den Sportlern angepasst werden können. Wir als Trainerteam des SSV Torgau haben die Änderungen vorwiegend positiv aufgenommen, wenn gleich die Interpretation der Prüfungsinhalte, vor allem für die jüngeren Judoka, sehr anspruchsvoll erscheint. Hier geht es nicht ohne Hilfe der Trainer. Um einfachere Vorgaben machen zu können, erhoffen sich H. Kieslich und Frank Robrecht, die beiden Prüfungsberechtigten Trainer des SSV, noch einmal neue Impulse von einem gesonderten Lehrgang am 4.3.2023 in Leipzig-Stahmeln.

20221105 Judo 320221105 Judo 4
(Bild: Ura-Gatame, eine Festhalte die alt bekannt ist, aber auf Grund wettkampfbedingter Regeln lange aus dem Lehrsystem verbannt war).

Im praktischen Teil des Vormittags, ging Uwe Riedel geziehlt auf einige technische Besonderheiten des neuen Graduierungssystems ein. Sowohl im Stand- als auch im Bodenteil wurde eine komplett neue Nomenklatur durch den DJB veröffentlicht. Es ist eine deutliche Rückkehr zu traditionellen Kodokan-Wurzeln zu erkennen. Wobei die Struktur auf dem ersten Blick einfacher wird. Die Praxis wird es zeigen, ob dieser Schein trügt.

Im Nachmittagsteil absolvierten die Trainer unter Leitung vom Landestrainer der U18 Juan Ignacio Cuneo, eine sehr intensive und gleichzeitig sehr gut aufbereitete Lehreinheit zur Vermittlung von Wettkampftechniken an Kinder und Jugendliche.
Im ersten Teil ging es um den Griffkampf der an Kinder und Jugendliche nur schwer zu vermitteln ist, aber im Wettkampf einen großen Stellenwert über Erfolg und Misserfolg einnimmt. Die Methoden von Juan erschienen gleichzeitig einfach als auch am Ende sehr wirkungsvoll, so dass man sich selbst wundern musste, warum man noch nicht auf die Idee gekommen war.
Im zweiten Teil, zeigte Juan am Beispiel von drei Fußtechniken (O-Uchi-Gari, Ko-Uchi-Gari und Okuri-Ashi-Barai) die Vermittlung von Reaktion, Schnelligkeit und Kondition mit spielerischen Methoden. Sein Leitsatz: "Trainieren, ohne das die Kinder merken das sie trainieren. Der Spaß steht im Vordergrund."
Für uns Trainer war diese Einheit sehr bereichernd. Unser Wunsch, nach vielen Diskussionen mit der Leitung des Landesfachverbandes, ist in Erfüllung gegangen. Wir bekommen wieder Beachtung für den Breitensport und orientieren uns bei Weiterbildungen nicht nur am Kadersportler.

20221105 Judo 5
(Bild:  Schnappschuss während des Trainings der Fußtechniken)

Wir bedanken uns abschließend noch mal bei Uwe Riedel und Juan Cuneo für den spannenden und interessanten Judo-Samstag, und die vielen Anregungen die wir mit nach Hause nehmen durften. Nicht zu vergessen: das Team vom PSV Leipzig um Rainer Hartmann, die uns eine perfekte Sportstätte und Pausenversorgung geboten haben.

(Bild oben:  Das Trainerteam des SSV mit den Lehrgangsleiter Uwe Riedel - Mitte, blauer Anzug - und dem Landestrainer U 18 Juan Ignacio Cuneo - ganz rechts.)
  
LogoSSVfull
Gemeinsam - Spiel, Sport & Spaß.
email: info [at] ssv1952torgau.de
integration


Logo SMIVerein neuer Satz