Dienstag, 11. Dezember 2018

25. Offenes Spiel und Kegelturnier

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Am Samstag fand für den nichtaktiven Kegelnachwuchs, weiblich und männlich, das nun schon trodizionelle „Spiel- und Kegelturnier der Jugend” beim SV Leipzig 1910 statt.

Vom SSV 1952 Torgau nahmen an diesem Wettstreit Tom Kolbe (7 Jahre), Nils Rüster (9 Jahre) und Benny Westerberg (11Jahre) teil.

Im ersten Teil des Wettstreits mussten die Kinder verschiedene Kegelbilder spielen, wobei es darauf ankam, wie diese Kegelbilder bespielt wurden, denn danach wurden Punkte vergeben. Bei diesem Spiel war bei den U10 Kindern Tom Kolbe der Beste mit einer Punktzahl von 201 Punkten. Den dritten Platz bei den U10 Kindern belegte Nils Rüster mit einer Punktzahl von 98 Punkten. Bei den U14 Kindern wurde Benny Westerberg in diesem Spiel sechster mit 55 Punkten. Tom Kolbe, als U10 Spieler, hatte am Ende mit seiner Punktzahl von 201 Punkten sogar mehr Punkte, als die beste Spielrinn bei den U14 Julia Cichalla vom DKC 77, welche auf eine Punktzahl von 149 Punkten kam.

Im zweiten Teil des Wettstreites mussten die Kinder die sogenannte „Hausnummer“ spielen. Dabei wurden fünf Wurf hinter einander gemacht, wobei der erste Wurf als letzte Zahl  und der letzte Wurf als erste Zahl notiert wurden. Hierbei kam Tom Kolbe mit 45366 auf den dritten Platz. Nils Rüster belegte mit 20134 den achten Platz  und Benny Westerberg belegte mit  37350 den vierten Platz

Jedes Kind erhielt eine Teilnahmeerkunde und für die Bestplatzierten gab es Medaillen und Sachpreise.

2016 Kegeln Spiel
Bild: Nils Rüster (links), Tom Kolbe (mitte), Benny Westerberg (rechts)