Dienstag, 11. Dezember 2018

Kegeln Bezirksklasse Frauen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
SSV 1952 Torgau - TSV Rot Weiß Brandis II          2148 - 1887

Im ersten Punktspiel des neuen Jahres hatten die SSV Damen Heimrecht gegen die 2 Vertretung von Brandis. Das Hinspiel in Brandis verloren die SSV Damen nur knapp mit 3 Holz. Diesmal wollte man aber die Punkte auf der Heimbahn holen. Das Starterpaar von Torgau Melanie Zimpel mit guten 414 Holz und Kerstin Lade mit guten 406 Holz legte den Grundstein für einen guten Wettkampf. Bei den Gästen spielten im Starterpaar Cornelia Steinhilber 366 Holz und Manuela Todte 337 Holz, so dass die SSV Mannschaft nach dem ersten Durchgang klar mit 117 Holz in Führung ging.
Im zweiten Durchgang gingen Katja Kolbe und Diana Kadura für Torgau in die Bahnen. Sie spielten gegen Janine Stöbe und Jenny Jokschus. Beide Torgauer Mädels machten ein super Spiel. Diana kam dabei auf sehr gute 461 Holz. Katja wurde mit einem super Ergebnis von 470 Holz Tagesbeste. Diese 470 Holz bedeuteten zugleich neuer Bahnrekord für U18 Spielerinnen.
Ihre Gegnerinnen hatten mit ihren Ergebnissen von 379 und 371 Holz nicht den Hauch eine Chance. Damit wurde der Torgauer Vorsprung auf 298 Holz ausgebaut. Beatrice Jittler war an diesem Tag die Schlussstarterin von Torgau. Sie verfehlte mit 397 Holz nur knapp die 400er Marke. Ihre Gegnerin Peggy Große kam auf gute 434 Holz.

Mit einem Plus von 261 Holz gingen die Torgauer Damen als Sieger von der Bahn und konnten somit die Tabellenführung verteidigen.