Mittwoch, 12. August 2020

Beide Pokale blieben diesmal in der Elbestadt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
10. Turnier um den SSV-Pokal mit je sieben Herren- und Damenmannschaften in Torgau

Die inzwischen zehnte Auflage des Turnbiers um den SSV-Pokal veranstalteten die Kegler des Verein am vergangenen Sonnabend. Damit ist das Turnier bereits eine gute Tradition und der Verein muss die geladenen Teams nicht lange um ihre Teilnahme bitten. Um die Pokale kämpften schließlich Teams aus dem eigenen Verein sowie befreundete Gastmannschaften aus dem gesamten Regierungsbezirk Leipzig. Der Spielmodus sah vor, dass bei allen Mannschaften jeweils vier Spieler gleichzeitig auf die vierBahnen gingen und ein Wurfprogramm von 100 Kugeln absolvierten.  Die gezeigten Leistungen der einzelnen Kegler konnten sich trotz Sommerpause sehen lassen.

Bei den Damen tat sich Hildrun Zeun  vom SV Zwochau mit sehr guten 470 Holz als beste Einzelspielerin hervor. Ihr Ergebnis bedeutete zugleich neuen Bahnrekord (Bahn3+4) für die Altersklasse Seniorinnen Ü60. Bei den Herren war der beste Einzelspieler Mario Holike vom Gastgeber mit sehr guten 502 Holz. Dabei verpasste der Torgauer mit nur zwei Holz seinen selbst aufgestellten Bahnrekord auf den Bahnen 1+2. Im Damenbereich ging neben den anderen auch eine Freizeit-Mannschaft an den Start, in deren Reihen sich eine nichtaktive Keglerin sowie zwei U14 Spieler befand. Diese zeigten, wie alle anderen Kegler auch an diesem Tag, richtig guten Kegelport.

Den Mannschaftspokal bei den Damen sicherte sich schließlich die erste Mannschaft des SSV 1952 Torgau mit 1761 Holz. Und auch der Herrenpokal blieb dank der ersten Mannschaft des SSV 1952 Torgau mit 1864 Holz in der Heimat. Dieses Ergebnis war zugleich neuer Bahnrekord über vier Bahnen. Der Sieg wurde nicht nur mit dem Pokal gekrönt, sondern es gab auch noch ein 30-Liter-Fass Bier.

20190706 Kegeln 02

Während und nach dem Turnier genossen die Sportler Leckeres vom Grill, genehmigten sich ein kühles Blondes oder einen Sekt und teilten spannende und interessante Kegelepisoden. Alle anwesenden Mannschaften bekamen für ihre gezeigten Leistungen Preise, bedankten sich beim Gastgeber für das tolle Turnier und freuen sich schon auf das 11. Turnier im nächsten Jahr.

Endstand:

Damen:

  1. SSV 1952 Torgau I 1764
  2. KSV 51 Bennewitz U18 1763
  3. SSV 1952 Torgau III 1607 
  4. SSV 1952 Torgau II 1556 
  5. SV Zwochau  1554
  6. Post SV Telekom Oschatz 1456
  7. SSV Torgau Freizeit 1451

Herren:

  1. SSV 1952 Torgau I 1864
  2. SSV Torgau I Senioren 1797
  3. Hohburger SV 1716
  4. Hohnstädter SV II 1713
  5. SG Olympia Leipzig I 1690
  6. SSV 1952 Torgau II 1660
  7. SSV Torgau II. Senioren 1567 

20190706 Kegeln 03

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.