Montag, 17. Juni 2019

Traditionellen Jahresabschluss...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

...bei den Leichtathleten des SSV 1952 Torgau

Wie in den vergangenen Jahren auch, waren die traditionellen Weihnachtsstaffeln der Leichtathleten des SSV 1952 Torgau ein besonderer Höhepunkt zum Jahresabschluss.
Dazu kamen am vergangenen Freitag rund 100 Sportler und deren Trainer sowie viele Eltern und Geschwister in der Sporthalle des Johann-Walther-Gymnasiums zusammen, um das Trainings- und Wettkampfjahr vom Sparkassen-Leichtathletik-Team gemeinsam ausklingen zu lassen. Zunächst wurde das Jahres-Gruppenfoto geschossen und die offizielle Landeskader-Ehrung der frisch gebackenen E-Kader vorgenommen. Danach ging es richtig los, denn wiederholt wurde Andreas Plaul, vom Kinder-und Jugendeventservice Injoy-Sports aus Fuchshain für unseren Weihnachts-Staffelwettbewerb engagiert. Die jüngeren Sportler traten in fünf gemischten Teams auf einem vielseitigen und spaßbetonten Staffelwettbewerb gegeneinander an. Immer wieder wurden neue tolle Wettbewerbe, zusammengestellt und die Mannschaften kämpften begeistert um jeden Punkt. Mit viel Fun und Action wurden die Weihnachtsstaffeln 2018 wiederholt zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein.

Die älteren Athleten der U16-U20 konnten, ihr spielerisches Können im Unihockey und im Volleyball unter Beweis stellen. Nach der Siegerehrung der Staffelwettbewerbe gab es zum Abschluss noch Heiße Würstchen, Getränke und etwas Obst zur Stärkung der Athleten.

Nun stehen nur noch zwei Wettkämpfe der U14 und U16 in Dresden und Halle/S. an, bevor es dann in die wohlverdiente Weihnachtspause geht. An dieser Stelle möchten sich die Verantwortlichen der Abteilung Leichtathletik bei allen Sportlern, Eltern, Angehörigen, Unterstützern und Sponsoren für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen allen einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2018.

20181215 LA02
Bild: 60 Kinder der Altersklassen U8-U14 traten in fünf gemischten Teams gegeneinander an. Zu Beginn mussten sich die Kids nach Körpergröße sortieren und zur Teambildung aufstellen.


20181215 LA04
Bild: Andreas Plaul von Injoy-Sports aus Fuchshain stellte den Staffelwettbewerb zusammen. Hier war Action beim „Pferdekutschen-Rennen“ angesagt.

20181215 LA03
Die Siegerstaffel freute sich über ihre Goldmedaillen

20181215 LA05
Bild: Sie gehören zu den besten sächsischen Leichtathleten und vielleicht gehen diese Sportler eines Tages auch bei großen Meisterschaften an den Start. Die frisch gebackenen Landeskader/E-Kader 2019, wurden mit ihren Ernennungsurkunden und einem persönlichen T-Shirt geehrt. Im Bild von links: Taylor Elter (M13), Marie Ismer, Annabell Raue, (beide W12) Julia Richter, Elisa Sonntag, Lotta Winkler (alle W11) es fehlt Lui



Info: E-Kader werden Athleten der Altersklassen 10-13, die im Mehrkampf eine geforderte Punktzahl (E-Kader-Norm) erreichen und den Talentetest mit dem erforderlichen Ergebnis erfolgreich bestehen. Die jährliche Talentsichtung dient der Kaderentwicklung und der Nachwuchsförderung im Landesverband Sachsen. Außerdem ist der Test eine Voraussetzung für die Aufnahme an einer Sportspezialschule in Sachsen. Hier sollen die Olympiasieger von Morgen entdeckt werden.