Donnerstag, 25. April 2019

Fünf LM-Medaillen in die Region Torgau geholt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SSV-Athleten und ehemalige-Torgauer konnten bei Hallen-Landesmeisterschaft mit Winterwurf in Chemnitz überzeugen

Leichtathletik. Am vergangenen Wochenende starteten in Chemnitz fünf Sportler des Sparkassen- Leichtathletik-Team vom SSV 1952 Torgau und auch zwei ehemalige Torgauer bei den Hallen-Landesmeisterschaften mit Winterwurf.
Am Samstag überraschte Lucien Hille (U20) nach einer verletzungsbedingten Trainingspause mit übersprungenen 1,80m. Damit bestätigte er seine PBL und durfte sich bei der anschließenden Siegerehrung über die Bronzemedaille freuen.
Ebenso erfolgreich waren am Sonntag Marissa Richter (W15, Speerwerfen) und Lucy Winkler (U18, Hammerwerfen) im Winterwurf. Beide starteten bei klirrender Kälte in ihren Paradedisziplinen und wurden durch Ihre guten Würfe zu Beginn der Wettbewerbe mit je einer Bronzemedaille belohnt. Marissas haute den Speer gleich im ersten Versuch richtig raus, dieser prallte bei 33,78m auf dem tiefgefrorenen Boden auf. Damit konnte sie sich in einem großen Starterfeld diesen Platz auf dem Podest sichern. Nach dem ersten ungültigen Versuch schleuderte Lucy ihren Hammer im zweiten Versuch 34,48m weit, was ebenfalls für das Siegerpodest reichte. Damit gewannen beide Ihr erstes Edelmetall bei einer Landesmeisterschaft.
Neuzugang Maximilian Weber (U18, bisher VfB Herzberg 68) schnupperte zum ersten Mal sächsische Landesmeisterschafts-Luft und konnte, trotz leichter Verletzung, mit 7,58s über 60m und 5,78 m im Weitsprung recht ordentliche Ergebnisse hinlegen und damit überzeugen.
Die jüngste mitgereiste Torgauer Athletin war Marie Ismer (U14), die mit der neu gegründeten Startgemeinschaft „Torgau-Eilenburg“ gemeinsam mit Eilenburger Athletinnen in der 3x800m Staffel an den Start ging. Die drei Sportlerinnen wurden bei der Siegerehrung mit einer Urkunde für den 5.Platz belohnt.
Außerdem waren die ehemaligen SSV-Athleten Jule Erdmann (SC DHfK Leipzig) und Lukas Winkler (LAC Erdgas Chemnitz) mit von der Partie. Beide Athleten konnten sich jeweils einen Landesmeistertitel sichern! Jule lief am Sonntag in einem kleinen Starterfeld über 400m eine Start-Ziel Sieg, in einer Zeit von 61,93s heraus. Im Hammerwerfen schleuderte Lukas das 5 kg schwere Arbeitsgerät in einer Zitterpartie nach  fünf Fehlversuchen erst im letzten Versuch 57,73 m aus dem Hammerwurfring heraus. Beide bekamen für ihren Titelgewinn neben der Medaille als besondere Würdigung auch eine Eintrittskarte für die DM der Aktiven Mitte Februar in Leipzig überreicht.
An diesem Wochenende stehen nun die Landesmeisterschaften der U16 und U20 auf dem Plan bevor dann Anfang Februar einige Sportler bei den Mitteldeutschen Meisterschaften an den Start gehen werden.

Bild oben: Marissa Richter (W15) gewinnt im Speerwerfen mit 33,78m Bronze

20190120 LAWinterwurf 041
Lukas Winkler (U18, LAC Erdgas Chemnitz) Jule Erdmann (U18, SC DHfK Leipzig), Lucie Winkler(U18) und Marissa Richter (W15, beide SSV) freuten sich über ihre LM-Medaillen am Sonntag

20190120 LAWinterwurf 03
Lucien Hille (U20)  hatte bereits am Samstag im Hochsprung mit 1.80 m die Bronzemedaille gewonnen

20190120 LAWinterwurf 02
Marie Ismer (U14), startete in der neu gegründeten Startgemeinschaft „Torgau-Eilenburg“ gemeinsam mit den Eilenburger Athletinnen Anna Smigiel und Lotta Heimpold in der 3x800m Staffel und freute sich über den 5. Platz