Mittwoch, 12. August 2020

Hallenrekord

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Taylor Elter rockt die Dr. Belian-Halle zum Weihnachtsmeeting in Eilenburg. Mit einem Team von 33 Leichtathleten der Altersklassen 5-15 startete das Sparkassen Leichtathletik-Team SSV 1952 Torgau am vergangenen Samstag beim traditionellen, dem nun schon 23. Weihnachtsmeeting in Eilenburg. Für die Teilnehmer stand wie immer Medizinballstoßen, Hochsprung und ein Sprintdreikampf, bestehend aus 10m-fliegend, 10m Mini-Hürdenlauf und 10m-Hochstart auf dem Programm. Die Wettkämpfe der jüngeren Sportler bis zur U10 starteten bereits um 8.30 Uhr. Die Älteren der U12-U16 gingen zwei Stunden später an den Start. Aufgrund dieser Staffelung und der Tatsache, dass beim Hochsprung und im Medizinballstoßen auf jeweils zwei Anlagen gleichzeitig agiert wurde, war das Weihnachtsmeeting sowohl für die Athleten als auch für die Zuschauer ein äußerst interessanter und kurzweiliger Wettkampf.
Mit 19 Gold-, 17 Silber- und 13 Bronze-Medaillen war das SSV Team so erfolgreich wie noch nie bei diesem Meeting. Alle SSV Talente gaben in der Eilenburger Dr. Belian Halle ihr Bestes. Die erfolgreichsten Torgauer Athleten waren mit jeweils drei Medaillen Eddi Lutzenberger (M7), Merle Lehmann (W7), Curt Petzold (M9), Lori Lutzenberger (W11), Marie Ismer (W13) und Taylor Elter (M14).
Den Hochsprung der M14 werden Taylor Elter, wie auch einige Sportler und Zuschauer, wohl so schnell nicht vergessen. Bei der Höhe von 1,70 m kündigte die Regionaltrainerin Ines Voss vom LC Eilenburger Land an, dass diese Höhe ein neuen Hallenrekord bedeuten würde. Nun waren alle Augenpaare auf den jungen Großwiger vom SSV 1952 Torgau gerichtet. Unter rhythmischem Klatschen aller anwesenden Sportler und Zuschauer folgten dann zunächst zwei Fehlversuche. Angespornt von der klatschenden Menge, passte der letzte Versuch dann perfekt und die Halle bebte, alle jubelten über den neuen Hallenrekord von 1,70 m. So schön kann Leichtathletik auch im Nachwuchsbereich sein!
Zusammengefasst war das diesjährige Weihnachtsmeeting wieder ein sehr gelungener Wettkampfabschluss für unsere jüngsten Torgauer Leichtathleten.
Das Wettkampfjahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Doch ehe es in die Weihnachtspause geht, steht fürdie älteren Athleten der U14-U18 am Samstag noch ein Jugend-Meeting in Dresden auf dem Plan. Am kommenden Wochenende finden die Regionalmeisterschaften im Mehrkampf der U14 und die offenen Stadtmeisterschaften (U16-U20) in der modernen Leichtathletikhalle in Halle/Saale. Hier werden wieder einige Torgauer Athleten, mit dem Ziel, sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren, an den Start gehen.

Weihnachtsmeeting 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.