Montag, 01. Juni 2020

Starker Saisonabschluss der Torgauer Leichtathleten

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Der Leipziger Leichtathletik-Verband e.V. und der Bezirksverband Leipzig richteten am 21.12.2019 die Regional-Hallenmeisterschaften im Mehrkampf (AK U14) und die offene Stadthallenmeisterschaften Leipzig (ab AK U16) aus. Der Wettkampf fand traditionell in der schönen Leichtathletik-Halle Brandberge in Halle/S. statt. Insgesamt gingen 15 Athleten vom Sparkassen-Leichtathletik-Team des SSV 1952 Torgau an den Start. Neben einer guten Wettkampfplatzierung war die Qualifikation für die Anfang 2020 stattfindenden Hallen-Landesmeisterschaften bzw. Mitteldeutschen Meisterschaften oberstes Ziel der Sportler.

Die Torgauer Athleten präsentierten sich beim letzten Wettkampf des Jahres 2019 in toller Form und zeigten teils starke Leistungen.
Am Ende des Wettkampftages standen bei den SSV-Athleten mit 3 x Gold, 7 x Silber und 1 x Bronze insgesamt 11 Medaillengewinne auf der Habenseite.
Zudem wurden viele persönliche Bestleistungen (PBL) erkämpft. In der Endabrechnung des Mehrkampfes der W13 schaffte Lotta Winkler den 2. Platz. Sie kann sich mit ihrer Leistung berechtigte Hoffnung auf einen Podestplatz bei den am 12.01.2020 stattfindenden Mehrkampf-Hallen-Landesmeisterschaften machen. In der Mannschaftswertung belegten die SSV-Mädchen (Lotta Winkler, Julia Richter und Lori Lutzenberger) den vierten Platz. Neben Lotta Winkler haben sich Julia Richter (W13) und Ole Petzold (M12) mit ihren Leistungen für die Mehrkampf-Hallen-Landesmeisterschaften qualifiziert. Dazu schafften zehn der älteren Athleten die Norm für die Hallen-Landesmeisterschaften am 25. Januar 2020 in Chemnitz und sieben Athleten die Norm für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 01. Februar 2020 in Halle/S. Hier konnten vor allem Marie Ismer, Jonas Grabs, Annabell Raue, Nele Erdmann, Luis Schiemann, Maximilian Weber und Emanuel Osunde mit ihren Leistungen überzeugen.

Ergebnisse Mehrkampf U14:
Silber: Lotta Winkler (W13, 2364 Punkte)
6. Platz: Ole Petzold (M12, 1856 Punkte)
11. Platz: Julia Richter (W13, 2088 Punkte), Lori Lutzenberger (W12, 1886 Punkte)
12. Platz: Thor-Arne Ferl (M12, 1668 Punkte)
27. Platz: Milaine Hille (W12, 1262 Punkte)

Ergebnisse offene Stadtmeisterschaften U16/U18:
Gold: Marie Ismer (W14) Hochsprung: 1,53 m (PBL), Kugel: 10,10 m (PBL); Jonas Grabs (U18) Kugel: 11,95 m (PBL)
Silber: Annabell Raue (W14) Kugel: 9,89 m (PBL); Nele Erdmann (U18) Hochsprung: 1,59 m; Luis Schiemann (M14) Kugel: 9,65 m (PBL); Emanuel Osunde (M14) Weitsprung: 4,80 m; Maximilian Weber (U18) 60 m: 7,35 s (PBL), Weitsprung: 5,92 m
Bronze: Emanuel Osunde (M14) 60m Hürden: 10,00 s (PBL)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.