Freitag, 25. Mai 2018

P Popgymnastik

Unsere Gymnastikgruppe wurde 1985 als neue Sportabteilung der BSG des VEB Landmaschinenbau unter Leitung von Silvia Lehmann gegründet. Die  1. Übungsstunde begann mit 3 Sportfreundinnen im HdM des LAMATOR. Durch Überzeugungsarbeit und Propaganda waren wir dann ca. 10 - 15 Sportlerinnen.
1990 führten wir die Übungsstunden dann in der ehemaligen 5. Oberschule (Str. d. Friedens) durch. Von da an wuchs das Interesse an unserer Gymnastik und wir waren dann ca. 30 Mitglieder. Weiteren Interessenten konnten wir gar nicht entsprechen, da der Platz in der Turnhalle nicht gegeben war. Wir entschlossen uns dann im Jahr 2000 eine 2. Sportgruppe zu gründen. Natürlich konnte ich als einzige Übungsleiterin dies nicht alleine bewältigen.
Durch mehrere Gespräche konnte ich dann Gritt Stephan, Elke Trinks und Heike Karau als weitere Übungsleiterinnen gewinnen. Gritt und Elke übernahmen die Gruppe I und Heike und ich führen die Gruppe II.  Für uns war und ist es immer wichtig die Übungsstunden regelmäßig durchzuführen. Auch das gesellige Beisammensein wird gepflegt. Es werden mindestens 1x im Jahr eine Fahrradtour und eine Weihnachtsfeier durchgeführt. Außerdem werden noch individuelle Veranstaltungen organisiert. Im Jahr 2015 begehen wir unser 30-jähriges Bestehen, das natürlich dem entsprechend in der Gemeinschaft gefeiert wird.

Es besteht weiterhin ein großes Interesse an unseren Gymastikgruppen, dem wir aber nicht immer nachkommen können, da die Kapazitäten ausgeschöpft sind. Wir suchen dringendst auch Sportbegeisterte, die sich bereit erklären würden, sich als Übungsleiter ausbilden zu lassen, um im Anschluß eine weitere Sportgruppe zu führen. Interessenten können sich an unsere Übungsleiter wenden.
0
Popgymnasten im Verein

Wer ist online

Aktuell sind 699 Gäste und keine Mitglieder online