Sonntag, 22. Juli 2018

Wochenende, Sonnenschein, Wettkampf...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
...so lautete der Dreiklang, dem die Judoka des SSV Torgau am 25. und 26. März nach Eilenburg folgten. Hier wurde die 22. Auflage des Pokalturniers WÄTAS-Cup der Altersklassen U9 bis U18 ausgetragen. Die Torgauer Farben vertraten Daniel Vogel und Lisa Liebetrau in der Altersklasse U11, Max Schmidt, Marcel Enkelmann und Emil Stollberg in der Altersklasse U13, Lucas Veit in der Gruppe U15 sowie David Nörenberg Kategorie U18.
Die angereisten Torgauer Judoka stellten sich der Aufgabe, die in den letzten Wochen trainierten Techniken und erprobten Verhaltensweisen unter Wettkampfbedingungen einzusetzen und die eigenen Stärken aber auch Schwächen herauszuarbeiten.

Dementsprechend groß war die Anspannung, besonders für Lisa, die ihren ersten Wettkampf bestritt. Im Starterfeld befanden sich Sportlern aus dem gesamten ostdeutschen Raum, vornehmlich aus Sachsen. Die Gewichtsklassen waren mit bis zu 12 Startern stark besetzt. Es gab spannende Kämpfe mit anspruchsvollen Techniken. Die Torgauer Trainer waren erfreut, dass einige der erprobten Fertigkeiten erfolgreich angewendet wurden. An anderen Schwerpunkten, wie dem Übergang vom Stand- zum Bodenkampf sowie dem Umdrehen eines auf dem Bauch liegenden Gegners, wird in den kommenden Trainingseinheiten gearbeitet werden.
Alle Torgauer Sportler nahmen viele neue Erfahrungen und das guten Gefühl mit nach Hause, sich dem sportlichen Zweikampf gestellt zu haben. Marcel Enkelmann, Emil Stollberg und David Nörrenberg konnten sich zusätzlich über je eine bronzene Medaille in ihrer Gewichtsklasse freuen.

20170326 Eilenburg 220170326 Eilenburg 3